Bedienungsanleitungen Kaffeevollautomaten

Bedienungsanleitungen Tchibo-Maschinen

Alle Bedienungsanleitungen im Überblick

Coffea Compact Plus 

Coffea Delight 

Coffea Intense 

Coffea Professional Plus 

Tchibo Esperto Caffè

Tchibo Esperto Latte

Bedienungsanleitungen WMF

Alle Bedienungsanleitungen im Überblick

WMF 1100 S

WMF 1200 F

WMF 1500 S

WMF 5000 S

WMF 900 S

WMF 9000 S+

Bedienungsanleitungen Jura

Alle Bedienungsanleitungen im Überblick

Jura WE6 

Jura WE8

Jura X10

Jura X6

Jura X8

SO REINIGEN SIE IHREN KAFFEEVOLLAUTOMATEN RICHTIG

Die Reinigung des Milchsystems 

Einen Kaffeevollautomaten zeichnet die Vielfalt an Kaffeevarianten aus. Gerade Kaffeespezialitäten mit Milch gehören bei vielen Kunden zum täglichen Genuss dazu. Nur unpraktisch, wenn der Milchschaum bei der Ausgabe spritzt oder das Milchpulver verklumpt. Die gängigsten Ursachen sind, dass Milchschlauch und Düse des Kaffeevollautomaten verunreinigt sind oder durch zu hohe Luftfeuchtigkeit und Hitze das Toppingpulver verklumpt. Bei falscher Lagerung kann dies im Sommer schnell passieren. Dann bauen Sie einfach die relevanten Maschinenteile aus und reinigen den Absaugkanal über dem Mixerbecher.

Bei einem Kaffeevollautomaten, der mit Frischmilch arbeitet, ist hingegen eine tägliche Milchsystemreinigung Voraussetzung, um Verunreinigungen vorzubeugen. Dafür reinigen Sie den Behälter des Milchsystems mit empfohlenen Reinigungsprodukten und spülen anschließend mit kaltem Wasser durch. 

Die Brühgruppe reinigen

Schnell noch eine Tasse Kaffee! Meistens wenn man es eilig hat, läuft es alles andere als schnell. Läuft bei Ihnen der Kaffee nur noch langsam durch den Auslauf, liegt es wahrscheinlich an einer Verstopfung in Ihrem Kaffeevollautomaten. Um diese zu beseitigen, entnehmen (falls möglich) und reinigen Sie die Brühgruppe vorsichtig von jeglichen Verunreinigungen, indem Sie diese mit warmen Wasser durchspülen. Achten Sie darauf, dass keine Rückstände der Verunreinigungen mehr zu sehen sind. Ist die Brühgruppe nicht herausnehmbar, können Sie die diese über das Reinigungsprogramm säubern. Reinigen Sie Ihre Brühgruppe wöchentlich mit den empfohlenen Reinigungsmitteln beziehungsweise warmem Wasser - nicht nur um die morgendliche Wartezeit zu verkürzen, sondern auch um Schimmelbildung zu vermeiden.